Wie jedes Jahr fand am letzten Wochenende im Juli auf der Burg Rheinfels in St.Goar ein Familienfest statt. Dieses Mal wurde es von regnerischem und kühlem Wetter begleitet, was aber nicht verhindern konnte, dass sich zahlreiche Besucher auf der Burg einfanden. Für das leibliche Wohl sorgte unter anderen der Internationale Hansenorden, der aus einer mittelalterlichen Kaufmannsgilde entstanden ist und heute seinen Sitz auf der Burg hat.

Der Weinkonvent zum Heiligen Goar bot nun schon zum vierten Mal erstklassige Weine aus dem Anbaugebiet Mittelrhein zum Probieren an, um damit auch gleich auf das Weinbaugebiet aufmerksam zu machen, das 2003 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden war.

Kunst auf der Burg

Der Verein der Treidler beteiligte sich mit Kunsthandwerk und Malerei. Der Name „Treidler“ kommt von den Schleppern, die früher Schiffe durch Flüsse und Kanäle zogen. Für den Verein symbolisiert er heute das gemeinsame Ziehen an einem Strang, den Einsatz für ein gemeinsames Ziel. Als kultureller Arbeitskreis setzt sich der Treidler e.V. für den Ausbau der Burg Rheinfels zu einem Kunst- und Kulturzentrum ein, fördert künstlerischen Nachwuchs und pflegt den Gedankenaustausch zwischen Künstlern und Kunstinteressierten.

So wurden in den Fensternischen der Großen Wachstube Heutiere, Lavendelgestecke, Gewürzöle und vieles mehr ausgestellt und die Besucher konnten Künstlern beim Entstehen ihrer Werke über die Schulter schauen. Die Kinder durften mit echtem Künstlerpinsel auf eine große Leinwand malen. Bis zu sieben Kinder waren gleichzeitig an der Staffelei damit beschäftigt, selbst ein Kunstwerk entstehen zu lassen.

Ritterturnier für die Kleinen

Für angehende Ritter hatte die „Familie Sachenmacher“, mittelalterlich gewandet und mit dem Landsknechtszelt angereist, ein „Rittertourney“ vorbereitet. Wer die Herausforderungen von Schießen mit der Armbrust, Saurollen, Hufeisenwerfen oder Ringlein stechen mit Schwert, Pferd und Harnisch bewältigt hatte, wurde mit feierlichem Schlag zum Ritter bzw. zur Rittersfrau geschlagen.

Autor: Petra Goldner
Bildquelle: © S.Külcü - Fotolia.com
Kategorieen: News

Top Posts

Familienwochenende a

Wie jedes Jahr fand am letzten Wochenende im Juli auf ...

Zweites mittelalterl

In St. Goar erwartet die Freunde mittelalterlicher Romantik am 27. ...